OFfizelle Website des Turn - und Sportverein Neudrossenfeld e.V.

Die Grün-Weißen

Über den TSV Neudrossenfeld

Der Turn- und Sportverein Neudrossenfeld wurde am 21. Juni 1924 von 39 Mitgliedern (15 Damen und 24 Herren), gegründet.

Mit ca. 600 Mitgliedern, darunter etwa 200 Kinder und Jugendliche, ist der TSV heute der größte Verein in der Gemeinde Neudrossenfeld, der sich in den zurückliegenden Jahren "Am Weinberg" eine eindrucksvolle Sportanlage gschaffen hat. 

Das 1969 errichtete Sportheim wurde 2015/16 grundlegend saniert und entsprechend den geänderten Anforderungen umgebaut. Neben einem Rasenspielfeld und einem Rasentrainingsplatz hat der Verein im Jahr 2016 mit dem Bau eines Kunstrasenspielfeldes optimale Bedingungen für einen ganzjährigen Fußball-Sportbetrieb geschaffen. Für die Hallensportarten steht eine gemeindeeigene Dreifach-Turnhalle zur Verfügung.  

Aktiver Sport wird beim TSV in folgenden Abteilungen betrieben:

Schwerpunkte sind Fußball und Volleyball. Im Spielbetrieb der Fußballer stehen drei Herrenmannschaften, eine Altligamannschaft und eine Jugendabteilung, die als SG mit Trebgast und Harsdorf an den Start geht. In der Abteilung Volleyball haben sich die Neudrossenfelder mit den Damen des SCG Hollfeld zu den "NH Young Volleys" zusammengeschlossen.

Das Vereinsleben wird ergänzt durch traditionelle Veranstaltungen und Feste.

Der TSV ist in der Gemeinde Neudrossenfeld das größte Betätigungsfeld für unsere Jugend. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen dafür, dass der TSV so gut wie noch nie dasteht. Neue Mitglieder, sowohl aktive Sportler als auch Helfer, sind natürlich immer gerne willkommen.

Mit der Verleihung der "Silbernen Raute", ein Gütesiegel des Bayerischen Fußballverbandes, wurde dem Verein im März 2017 bestätigt, dass er in den Bereichen Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen unserer Zeit gerecht wird.